Home

Einsätze der Ortsfeuerwehr Sonnenberg 2020

Brandsicherheitswache 08.02.2020 um 19:00 Uhr

Eingesetzt aufgrund fehlendem 2. Rettungsweg

Anlässlich der Jahreshauptversammlung beim TSV im Sportheim Sonnenberg.

Brandsicherheitswache ohne besondere Ereignisse.

 

 

Hilfeleistungseinsatz 09.02.2020 um 19:29 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistung klein H1, Baum über Straße.

Im Verlauf der Kreisstraße 52 von Sonnenberg nach Denstorf blockierte ein ümgestürzter Baum beide Fahrspuren.

und ein weiterer umgestürzter Baum ragte 400 m entfernt mit seiner Krone in die Fahrbahn Richtung Sonnenberg.

Beide Bäume wurden mit der Kettensäge zerkleinert und seitlich abgelegt. .

 

 

Hilfeleistungseinsatz 11.02.2020 um 14:46 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistung klein H1, Äste auf Straße.

Im Bereich des Sonnenberger Ringes fielen Äste (Totholz)aus einem Baum auf die Straße.

Der Bereich wurde Abgesperrt, Geminde und Anwohner informiert. .

 

Brandeinsatz am 27.03.2020 um 17:52 Uhr

Alarmierung durch die Integrierte Regionalleistelle BS/PE/WF

Gemeinsam mit den Kräften des Löschverbundes Ost K57 Groß Gleidingen -> SZ-Üfingen.

Gemeldeter Vegetationsbrand an einem Gewässer

Die Ortsfeuerwehr Sonnenberg musste nicht tätig werden.

 

Brandeinsatz am 13.04.2020 um 14:10 Uhr

Alarmierung durch die Integrierte Regionalleistelle BS/PE/WF

Einsatzstichwort "F2" brennt Dachstuhl

Gemeinsam mit den Kräften des Löschverbundes Ost, dem Schwerpunkt Vechelde Wahle und dem Rettungsdienst Vechelde

Beim Eintreffen übergreifender Brand von einem Balkon auf den Dachstuhl des Hauses

Die Ortswehr Sonnenberg stellte gemeinsam mit den Ortswehren Wedtlenstedt und Vechelade eine Wasserversorgung sicher.

 

Brandeinsatz am 23.05.2020 um 14:04 Uhr

Alarmierung durch die Integrierte Regionalleistelle BS/PE/WF

Einsatzstichwort "F2" brennt Gartenlaube

Gemeinsam mit den Kräften des Löschverbundes Ost, dem Schwerpunkt Vechelde Wahle und dem Rettungsdienst Vechelde

Der Brand wurde vor Eintreffen der Feuerwehr von Anwohnern gelöscht

Die Ortswehr Sonnenberg konnte die Einsatzfahrt in Höhe Denstorf abbrechen und wieder einrücken.